Erinnerungsstücke aus vergangenen Zeiten

Ausflug ins das Heimatmuseum in Lichtenau

Jeden Tag etwas Neues entdecken. In diesem Fall aber etwas Altbekanntes. Die Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen des „Haus St. Margarethe“ in Lichtenau-Ulm haben einen ausgiebigen und informativen Ausflug in das Heimatmuseum „‘s Hans-Michel-Hus“ in Lichtenau unternommen.

Dort entdeckten die Expediteure so manch Bekanntes, aber auch Dinge, die sie schon längst vergessen hatten. Die Mitarbeiter*innen Rolf Karreis und Elke Liedtke des Heimatmuseums führten die Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen durch das historische Haus und die Außenanlage. Dort entdeckten sie alte Handwerksgeräte, ein altes Backhäuschen und eine historische Scheune.

In der „Gude Stube“ weckten gleich mehrere Gegenstände zahlreiche Erinnerung an früher.

Schön verziertes Essservice, ein historischer Ofen, passende Küchenutensilien, aber auch Waschschüsseln und Nachtunterwäsche machten die Vergangenheit für die Besucher*innen lebendig.

Zum Abschluss der historischen Tour gab es noch einen geselligen Umtrunk in der alten Kaffeestub.

 

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern